Willkommen im Bürgerhaus City e.V.

Liebe Nutzer*innen unseres Blogs und des Bürgerhauses City,

das neue Jahr 2021 fühlt sich für uns alle an, als sei es noch das alte. Wenn wir das positiv sehen wollen, hat es noch jede Menge Entwicklungspotential, zum Guten selbstverständlich.

Bis dahin bauen wir unsere Online-Angebote aus. Da wir nicht über die modernste Technik verfügen, bleiben unsere Videos im Amateurbereich angesiedelt.

Geöffnet hat das Bürgerhaus City zur Zeit montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr. In dieser Zeit können sie sich für Beratungstermine anmelden, Kopieren oder Termine für Alltagshilfen für Senior*innen vereinbaren.

Die Vermietung der Gästewohnungen ist nur entsprechend der in der Allgemeinverfügung des Landes Sachsen festgelegten Ausnahmen möglich.

Die Teilnehmer*innen der Englischkurse erhalten Ihre Unterrichtsmaterialien weiterhin per Mail oder in Papierform direkt im Bürgerhaus City.


Bleiben Sie gesund, optimistisch und kreativ

Ihr Bürgerhaus City e.V. Team

Unsere Kurse und Veranstaltungen finden aufgrund der sächsischen Corona-Schutzverordnung vom 30.11.20 voraussichtlich im Zeitraum von 1.11. bis 30.11.20 leider nicht statt. 


Das Bürgerhaus City ist aber montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr für sie geöffnet. 


Da zur Zeit ja leider keine Kurse angeboten werden können sind auch wir auf die Möglichkeiten im Internet gekommen und stellen euch jetzt regelmäßig Anleitungen unserer Kursleiter online. Viel Spaß damit.

Wir starten mit der Anleitung für die Herstellung einer Patchwork Tischdecke von Gudrun Mehlhorn.



Hier gibt es weitere Onlinekurse von Lothar Schlaffke - Volkdance.

  • Coronatanz 50 - Nice Melody - Keltania - Meditativer Tanz - Einsiedel erscheint am 25.02.21



  • Coronatanz 49 - Djacko Kolo - Seljancica aus Kroatien erscheint am 18.02.21

  • Coronatanz 48 - You are the Reason


  • Coronatanz 47 - Katerine - Kreistanz aus Russland

  • Coronatanz 46 - Lo Ahavti Dai - Israelischer Kreistanz - Yankele Levi


  • Coronatanz 45 - Oh my Darling, Clementine (Paar- und Soloversion)

  • Coronatanz 44 - Israelischer Kreiswalzer


  • 43 - Wiege Walzer (Israel / Deutschland)

  • Coronatanz 42 - Put a Little Love in your Hearts


  • Coronatanz 41 - Hey Mr. Christmas




  • 40 - Kreistanz aus Rumänien



  • Coronatanz 39 - Kreistanz aus Israel 

Zu Weihnachten - direkt am 24.12.20 - wird das dritte Video von Lothar veröffentlicht.






ROSENHOFFEST FÜR KLEIN UND GROß





So zauberhaft war es am 29.Juli 2020.

Wer es verpasst hat, kann am 21.08.2020 dabei sein.


Der Trödel-und Kreativmarkt beginnt 11.00 Uhr.

Ab 14.00 Uhr sind das Bandbüro mit dem Kinderproberaum und die Seifenblasenartistik von Jörg Müller vor Ort.


Und schon einmal vormerken: 


Am 11.September 2020 gibt es ein großes Rosenhoffest. 


Unterstützt werden diese Aktivitäten von:



         und der wic Chemnitz



Schaufensterausstellung im Rosenhof 14 / März 2021





Jeden Mittwochnachmittag treffen sich im Bürgerhaus City, Rosenhof 18, in der Chemnitzer Innenstadt, fünfzehn Frauen zwischen vierzig und achtzig. Sie stricken, reden und trinken die eine oder andere Tasse Kaffee. Es entstehen Woche für Woche, Stück für Stück, Masche für Masche – fast beiläufig – farbige Stoffe von erstaunlicher Schönheit. Betrachtet man diese, scheinen sie nicht nur aus Wolle zu bestehen, sondern ebenso aus Geschichten, Gedanken, Gesprächen und aus der Zeit, die während ihrer Entstehung in sie hinein geflossen ist.


Die unauffälligen Treffen am Nachmittag und die dabei entstehenden Stoffe sind der Ursprung einer künstlerischen Erkundung, die Antwort auf zwei universelle Fragen sucht:

Wie gehen wir heute mit Zeit um und wie zeigt sich die persönliche Erfahrung verschiedener zeitlicher Zustände in unserer Alltagswelt?

Wie kann Gemeinschaft heute aussehen und wie lässt sich Kooperation und Zusammenarbeit im Alltag leben, trotz einer immer stärker werdenden Tendenz zur Individualisierung?


Die Teilnehmer_innen folgen diesen Fragen und begeben sich für das Partizipations- und Ausstellungsprojekt Mittwochnachmittag auf die Suche nach ihrer individuellen Erfahrung mit vergehender Zeit und gemeinsamem Stricken. Ausgehend von ihrer handwerklichen Tätigkeit, reflektieren sie an einem alltäglichen Ort, zu einer gewöhnlichen Zeit, die großen Fragen einer postindustriellen Gesellschaft, die sich in nicht allzu ferner Zukunft zu einer Post-Wachstums-Gesellschaft wandeln könnte. In einer Installation aus Objekten, Video und Fotografie wird eine Utopie des Alltags entstehen, in der die unterschiedlichen Aspekte des Strickens thematisiert werden.


Das Partizipations- und Ausstellungsprojekt Mittwochnachmittag ist ein Nachfolgeprojekt des Balkonballetts, das im September 2013 ebenfalls im Rosenhof 18 stattfand.


Im November 2015 zeigt das Partizipations- und Ausstellungsprojekt Mittwochnachmittag in einer Installation aus Objekten, Video und Fotografie eine Utopie des Alltags.


Jetzt wurden die Arbeiten rekonstruiert und neue sind hinzu gekommen. Das ist ein Grund um das Projekt aufleben zu lassen und es erneut zu präsentieren - es kenn im Schaufenster vom Rosenhof jederzeit betrachtet werden. Wenn sie uns ihr Feedback dazu mitteilen wollen treffen sie zu uns mit offenen Ohren während der Öffnungszeiten im Rosenhof 18 an.


Mittwochnachmittag auf Facebook




EUROPERWEITER TAG DER NACHBARN







Europaweiter Tag der Nachbarn am 29.Mai 2020


+ kleines Balkonballett - Revival


Aus Frankreich stammt die Idee, an einem Tag im Jahr daran zu erinnern, wie wichtig Nachbarn sind. Eigentlich trifft man sich dann in großen Runden oder gar kleinen Festen. Dies ist alles im Jahr 2020 nicht möglich. Deshalb haben unsere französischen Nachbarn aufgerufen, an diesem Tag, den 29.Mai 2020 jeder für sich und doch alle gemeinsam auf dem Balkon Kaffee zu trinken.
Bewohner des Rosenhof 18 haben am 6.September 2013 mit dem Balkonballett Tausenden Chemnitzern ein unvergessliches Erlebnis geschenkt.
Nach der langen Stille in der Stadt laden wir Sie ein, trinken Sie am 29.Mai 2020 zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr auf ihrem Balkon Kaffee oder ein Getränk ihrer Wahl und essen ein Stück Kuchen.
Vom Rosenhof aus werden die Musikstücke des Balkonballetts erklingen und den Einen erinnern und den Anderen neugierig machen.Der Kuchen wird vom Bürgerhaus City zur Verfügung gestellt.